Glossycon Berlin 3.9.2016

In Jahr 2016 von Boxenwelt242 Kommentare

GLOSSYBOX

Juhu es ist Glossytime….ihr lieben, hier kommen ein paar Eindrücke und Schnappschüsse (ja das sind sie, da mit dem Handy gemacht, also entschuldigt bitte die Qualität der Fotos) von der Glossycon die am Samstag 3.9.16 von 11-19 Uhr statt fand.

Direkt zu Beginn, sei noch eins erwähnt, so richtige Erwartungen an die Verantstaltung hatte ich nicht. Meine Angst war eigentlich nur, dass dort nur kreischende Teens wegen ihren You Tube Stars waren. Aber das kann ich euch hier schon sagen, es war nicht so. Nein ganz im Gegenteil….es waren wirklich viele wunderhübsche Mädels da. Wow, habe ich bei einigen echt gedacht. Die Teens waren zwar auch da, einige in Begleitung mit ihren Eltern, aber es war nicht so wie ich es befürchtet hatte.

Hier sieht man den Glossycarpet, wo gerade Bibi sich fotografieren lässt.  Am Anfang war es natürlich sehr voll, alle wollten rein, da brauchte man schon etwas Geduld.

bibi

Ich fand mich schnell und gut zurechtund man konnte zur Not immer jemanden Fragen, Security oder auch andere Mädels.

Glossycon Glossybox Berlin

Der Stand von Glossybox, hier gab es diverse Marketing Produkte und das neue Glossybox Parfum zu kaufen. Natürlich konnte man auch die Glossybox selber kaufen.

Glossycon Glossybox Berlin

Diese beiden waren ja auch schnuckelig, hier an der Candy Bar, gab es alles was das Naschherz begehrt.

Glossycon Glossybox Berlin

Der erste Musik Act war Lena, ich fand sie super natürlich und sie hatte live eine grandiose Stimme.

Glossycon Glossybox Berlin

Am essence Stand war es durchweg sehr voll. Man konnte dort am Glücksrad drehen und dann verschiedene Preise gewinnen. Mir war diese Schlange einfach zu lang aber wir haben lustige Fotos gemacht so wie man das bei diesen Mädels hier sieht.

Glossycon Glossybox Berlin

mymuesli versorgte die Masse mit leckeren Müsli, HIER könnt ihr auch gerne meinen Beitrag dazu lesen.

Glossycon Glossybox Berlin

Hier sieht man den Stand von Catherine, unglaublich wie viele Farben es von dem Nagellack gibt.

DSC_1544_prot

Dann haben wir uns Namika angesehen….die war auch wirklich klasse. Wir sind die Runde um die Stände bestimmt fünf mal abgelaufen, alles ganz in Ruhe. Und wenn irgendwo wenig los war haben wir die Chance ergriffen und uns über die Produkte informiert, und Fotos gemacht, und nach Goodies angestanden. Da wir alle Konzerte sehen wollten, haben wir uns unsere Zeit auch so eingeteilt.

GLOSSYBOX

Wozu ich nun leider nichts erzählen kann, ist das ganze Thema Meet and Greet. Ich habe gesehen das es einige Areas davon gab und da auch nach einem Zeitplan die Stars kamen. Da das für mich absolut nicht interessant war, gut ich kannte über die Hälfte der youTube Stars gar nicht, haben wir uns da auch nicht weiter aufgehalten.

Glossycon Glossybox Berlin

Man konnte am Hermes Stand seine eigene Glossybox kreieren und diese Box hier unten hat gewonnen. Man kann es leider nicht 100% erkennen….die Seiten waren noch andersfarbig und darauf befanden sich noch Papierblumen. Diese VIVI (der Name der Kreativen) Box wird es im nächsten Jahr als Box für alle geben. Na darauf bin ich ja sehr gespannt.

mark     Glossycon Glossybox Berlin

Wir waren so gegen 15 Uhr mit allen Ständen durch (ausser essence) und sind dann mit der U Bahn zum Alex gefahren, etwas shoppen. So gegen 17:30 Uhr sind wir wieder zurück gewesen und es war schon fast leer würde ich sagen, als haben wir noch eine Runde gedreht und nochmal alles angeschaut. Ich fand es total entspannt zu dieser Uhrzeit. Und um 18 Uhr gab es dann das große Abschluss Konzert mit Revolverheld….

Glossycon Glossybox Berlin

Diese Jungs sind ja der Hammer…..

Glossycon Glossybox Berlin

….sie haben die Halle unterhalten als wären taussende da. Leider waren gegen Ende vielleicht noch so 500-600 Leute da. Es war wie ein Privatkonzert…..

Glossycon Glossybox Berlin

….das war wirklich mega und die Stimmung war toll. Am Schluss gab es noch einen Goldregen. Also erst einmal meinen großen Respekt an Mark und das ganze Glossyboxteam, dass ihr sowas großes auf die Beine gestellt habt. Das war hier nur ein wirklich kleiner Einblick was es alles gab und was man erleben konnte. Sicherlich gibt es Dinge die man verbessern kann beim nächsten Mal. Und ich bin auch immer der Meinung das es einen stark prägt welche Erwartung man hat. Wenn ich nun die Summe sehe (also die 43€ für das Premium Ticket) finde ich persönlich das sich das gelohnt hat, die drei Konzerte alleine schon waren Hammer und was zahlt man sonst für ein Konzert heutzutage. Die Goodies unten sind natürlich toll und wirklich schön. Mir hat es gut gefallen, neue Marken zu entdecken, Leute zu beobachten und einfach relaxed Spass zu haben.

Es gibt auf meiner Facebookseite Boxensüchtig auch heute abend eine Glossycon Box für euch zu gewinnen.

Glossycon Glossybox Berlin

Meine Goodie Bag und die Goodies die es so an verschiedenen Ständen gab.

Glossycon Glossybox Berlin

Die Spezial Premium Glossycon Glossybox hat ca. einen Wert von 50€.

Die neue September Box hat übrigends das Motto New Icons und es gibt drei tolle Designs der Box schaut sie euch einfach mal HIER an.

Glossycon Glossybox Berlin

 

 

 

Kommentare

  1. Karin Karkutsch

    Vielen Dank für den tollen Bericht, das war bestimmt toll.
    Gut finde ich das man auch wieder rausgehen konnte. Die Shows waren bestimmt toll, ich war auch mal bei einem ganz kleinen Konzert, die Band kannten wir nicht. Ich hatte die Karten gewonnen, Musik angehört und genau unser Geschmack. Es waren vielleicht 40 Leute da, aber die Stimmung war so toll. Den Preis finde ich auch völlig in Ordnung.
    Sehr tolle Bilder.

Kommentar hinterlassen