Weltprobierer Dezember 2015

In Jahr 2015, Weltprobierer von Boxenwelt247 Kommentare

Banner Logo Weltprobierer
Weltprobierer.de

Ab sofort geht es auf Weltreise…bitte einmal einsteigen….und los geht´s….unser erstes Ziel ist Brasilien…und dann landen wir alle zwei Monate in einem anderen Land und das fast für lau (gegenüber einem Flugticket)….so oder so ähnlich könnte wohl ein Spot für die neue Weltprobierer Box aussehen :-)

Die Produkte kommen in einem schönen Karton, dieser macht direkt neugierig.

WeltprobiererSehr schön für die erste Box sind die Karten zur Box und zum Land. Es gibt viele Infos zum Land und den Produkten. Starten wir als erstes mit Dulce de Leche, das ist eine Karamellcreme. Man kann sie auf Brot oder aber auch auf frischen Pfannkuchen geniessen.

WeltprobiererUh das klingt spannend Pisco Sour Mix, ein typischer Cocktail in Brasilien. Einfach mit Pisco und Crush Eis mischen und geniessen.

Der Guarana Drink ist ein bekanntes Getränk in Brasilien, er hält länger wach als Cafe und ist natürlich unter den Studenten sehr beliebt.

WeltprobiererEin absolutes MUSS sind die Käsebrötchen Pan de Queso, die gehen ruck zuck und sind verdammt lecker. Man sieht richtig den Käse…oh mehr davon….

Kennt ihr Kochbananen? Ich bis jetzt nur vom Hören sagen….ich freue mich diese hier zu finden und zu testen. Die Kochbanane (Platanitos maduros) wird gebraten oder fritiert und schmeckt knackig und leicht süßlich. Sehr angenehm.

Weltprobierer

WeltprobiererFriya ist mir ja schon bekannt aus einigen anderen Boxen und wirklich sehr lecker. Da es Chiasamen ja schon lange gibt und sie erst jetzt nach Europa kommen, werden auch Basilikumsamen immer beliebter.

Auch der Mate Tee ist in Brasilien nicht weg zudenken, er wird wie Cafe getrunken. Passend dazu gibt es diese beiden Bombillas, man kann den Tee einfach ins Wasser geben und durch die Bombillas den Tee trinken, ganz ohne dann den Tee im Mund zu haben. Eine sehr witzige Idee, die tatsächlich funktioniert.

Weltprobierer

WeltprobiererNa was sagt ihr zur kleinen Reise nach Brasilien? Ich finde es war eine spannende Tour die neugierig auf dieses Land und seine Köstlichkeiten macht. Die Box kostet 28,99€ (zuzügl. Versand)und HIER gelangt ihr direkt zur Box.

Nun bin ich natürlich schon sehr auf das nächste Land gespannt. In 80 Boxen um die Welt? Gehe auf kulinarische Reise mit Weltprobierer
Weltprobierer.de

Weltprobierer

Kommentare

  1. Sara

    Hallo!

    Sehr interessante Box & guter Text dazu :) Aber der Friya-Drink ist doch ein österreichisches Produkt – gab es dazu eine Beschreibung warum das plötzlich brasilianisch sein soll?

    Danke!

    Lg Sara

  2. Autor
    Boxenwelt24

    Hallo Sara, ja es geht da nicht in erster Linie um das Produkt sondern um die Basilikumsamen. Diese und auch die Chiasamen gibt es in Brasilen schon wesentlich länger als bei uns bzw. sie sind dort bekannter. Deswegen ist dieses Produkt dabei. Liebe Grüße

  3. Daniel

    Auch ich fand die Idee recht gut, jedoch gehe ich davon aus, wenn ich eine Brasilien Box in diesem Preissegment bestelle, dann sollten es auch brasilianische Produkte sein.

    VG
    Daniel H.

  4. Melanie Apel

    Das ist auf jeden Fall eine super Idee für eine neue Box. So etwas gibt es bis jetzt noch nicht. Ich wollte sie eigentlich auch bestellen, aber als ich gesehen habe, dass da noch fast 5€ Versandkosten dazu kommen, ist mir der Appetit erst mal vergangen. Kenne ich von all den anderen Boxen , die ich beziehe nicht. Da ist der auf der Startseite angegebene Preis inklusive Versand.
    Vielleicht gibt es ja mal Rabattsktionen oder so …
    Liebe Grüße

  5. Doro

    Hört sich super an. Jedoch leider etwas zu teuer für mich, auch wenn die Box mit ihrem Inhalt den Preis sicher wert ist. Werde sie mal beobachten. LG

  6. Tess

    OMG!!! Da ist Chipa drin UND Yerba von amanda!!! Die Box muss ich unbedingt haben und weckt bei mir alte (argentinische) Erinnerungen. Das sind wirklich super tolle und leckere Sachen. Allerdings ist es eher eine Südamerika-Box. Denn Chipa (die Käsebällchen) kommt ursprünglich aus Paraguay und Mate eigentlich aus Argentinien. Und als kleiner Tipp: Der Bombilla kommt in das Glas, dann das Yerba ca 3/4 voll einfüllen und dann gießt man das heiße Wasser drüber bis das Yerba bedeckt ist. Falls einem das zu herb ist, kann man bei jedem Mal wo man neues Wasser aufgießt ein bisschen Zucker dazu geben. ;)

Kommentar hinterlassen